Auf Aktivitäten basierendes Büro mit Aboot

Das physische Arbeitsumfeld wirkt sich auf die Art, wie wir arbeiten und zusammenarbeiten aus. Eine unzureichende Raumaufteilung, ein Mangel an geeigneten Räumlichkeiten für Meetings oder für konzentriertes Arbeiten, Lärm und andere Probleme können zu Zeitverschwendung und verminderter Produktivität führen.

Wie gestaltet man den Arbeitsplatz so, dass die Leistung der Mitarbeiter gesteigert wird? Und wo fängt man an?

Messung der Belegung, der Aktivitäten und der Interaktionen

Ein wesentlicher Bestandteil bei der Gestaltung eines auf Aktivitäten basierendes Büros, ist es zu messen, wie die Bürofläche genutzt wird.

Mit ABOOTTM bietet MCS eine bewährte Methodologie zur Messung von:

  • Aktivitäten vor Ort (einschließlich Geräuschpegel)
  • Belegung von Besprechungsräumen und Arbeitsplätzen
  • Interaktionen zwischen Personen innerhalb und zwischen Teams

Gewinnen Sie einen Einblick in die tatsächliche Arbeitsweise

Um genaue Daten zu liefern, messen wir diese Dimensionen häufig, alle 30 Minuten, mindestens 12 mal täglich (im Gegensatz zu einer typischen Frequenz von 4-6 Messungen/Tag, was zu nicht akzeptablen Fehlerquoten führt).

Die Datenerfasser verwenden ein Tablet, um die Messungen an allen formalen und nicht formalen Arbeits- und Besprechungsflächen, wo sie die Teilnehmer per Team identifizieren, durchzuführen. Die menschliche Datenerfassung kann durch eine Erfassung der Belegung und Personen mittels Sensoren ergänzt werden.

Die Messungen liefern Erkenntnisse darüber, wie Ihre Belegschaft die Bürofläche tatsächlich benutzt und wo es Möglichkeiten zur Verbesserung bei der Kosteneffizienz und der Mitarbeiter-Erfahrung am Arbeitsplatz gibt.

Nutzen Sie die Daten, um ein optimales, auf Aktivitäten basierendes Büro zu schaffen

MCS berichtet die Ergebnisse nicht nur einfach, sondern setzt die Ergebnisse um, in klare Handlungsempfehlungen bezüglich:

  • Der benötigten Flächentypen
  • Der optimalen Mischung der Flächentypen

Das Ergebnis ist eine ausgewogene Zusammensetzung von Flächen, zugeschnitten auf Ihre Unternehmensabläufe und den Bedarf Ihrer Teams.

Diese ideale Flächenmischung wird durch ein generisches Modul dargestellt, das etwas an bestimmte Situationen in Bezug auf die Bedingungen der Teams, Gebäude und Standorte angepasst werden kann.

Das Modell kann als unternehmensweite Vorlage benutzt werden, die über Ihr Portfolio an Gebäuden oder Stockwerken ausgerollt werden kann. Es bietet auch Entscheidungshilfe bei der Auswahl oder dem Bau eines Gebäudes durch die Vorgabe eines Büro-Designs und Layouts und die Festlegung von unterstützenden Einrichtungen und Tools für die IKT.

    Vorteile von ABOOTTM für die auf Aktivitäten basierende Arbeitsplatzgestaltung

  • Bewährte, datengestützte Methodologie
  • Zuverlässige Ergebnisse dank der hohen Messfrequenz
  • Beinhaltet neben menschlichen Interaktionen auch die Belegung und Aktivitäten
  • Output ist ein generisches Flächenmodul, das über das ganze Unternehmen ausgerollt werden kann
  • Flexibilität, um sich den Anforderungen der Teams und des Unternehmens anzupassen
  • Bietet die Grundlage für die Gestaltung eines auf Aktivitäten basierenden Büros
  • Ermöglicht eine höhere Produktivität am Arbeitsplatz und organisatorische Agilität