Am 3. April 2017 wird Eric Van Bael bei MCS als Vice President Global Sales starten.

Der ehemalige Topmanager von HP Enterprise (HPE) hatte verschiedene Management-Positionen, als Geschäftsführer, im internationalen Vertrieb und zuletzt als Vice President World Wide Software Delivery Services, in Belux, EMEA und auf globaler Ebene bei HPE inne.

„MCS wurde kürzlich als eines der am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen im „Technology Fast 50″ Ranking von Deloitte gewürdigt“, sagte Koen Matthijs, CEO bei MCS. „Um diesen soliden Wachstumspfad zu unterstützen und zu verstärken, hat der Vorstand entschieden, das Führungsteam durch Mitarbeiter mit internationaler Erfahrung zu verstärken. Wir sind hoch erfreut, Eric mit an Bord zu haben und freuen uns auf diese spannende neue Phase unserer Reise.“

Eric Van Bael erklärt: „Als ich das MCS-Team traf, war ich sofort von der unternehmerischen Dynamik, dem Teamgeist und der Unternehmenskultur beeindruckt. Dieses Unternehmen hat bereits eine großartige Erfolgsgeschichte und Reputation am Markt. Und das zukünftige Innovationspotential von IoT (Internet der Dinge), Big Data und intelligenten Gebäuden treibt weiteres Wachstum. Nachdem ich den größten Teil meiner Karriere für US-Unternehmen gearbeitet habe, freue ich mich darauf, diese Erfahrungen in diesem großartigen belgischen Technologieunternehmen einzubringen.“

Über MCS

Seit mehr als 25 Jahren in über 60 Ländern tätig, ist MCS ein Technologieunternehmen mit Fokus auf integrierten Softwarelösungen im Bereich Immobilienmanagement, Facility Management und Arbeitsplatzmanagement für große private und öffentliche Organisationen.

Die integrierte IWMS-Software-Plattform des Unternehmens beinhaltet eine Reihe von Apps und Analyse-Tools die CRE- und FM-Führungskräften Erkenntnisse liefern, um die Kosten und Leistungen von Gebäudeportfolios zu beeinflussen.

MCS arbeitet mit Unternehmen zusammen, um sie dahin zu führen, dass höchstmögliche Ergebnis aus dem technischen Fortschritt heraus zu holen und gemeinsam Lösungen zu entwickeln, die die Bedürfnisse vor Ort erfüllen. MCS hat intelligente Gebäudetechnik in seine Plattform integriert und es seinen Kunden damit ermöglicht, von festen Planungen und Zeitplänen auf proaktives und sogar prädiktives Facilitymanagement umzustellen. Dazu gehören IoT Sensoren, Touchscreens, Big Data-Analysen und -Visualisierungen, Alarmauslöser, interaktive Grundrisse, Echtzeit-Assistenz über virtuelle private Assistenten und andere, verwandte Technologien.

MCS arbeitet weltweit mit Niederlassungen in Europa, Nordamerika, in der APAC-Region und mit weltweiten Partnerschaften. Das Unternehmen errichtet derzeit Niederlassungen in Dubai und Singapur.